Referate

Dank unseren Referaten erhalten Entscheidungsträger:innen aktuelle Erkenntnisse über die Job-Präferenzen von Fachkräften in der Deutschschweiz und praxisnahe Ansätze zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität.

Das Thema

Wegen des Fachkräftemangels können Arbeitskräfte in zunehmenden Masse auswählen, wo sie arbeiten wollen. Unternehmen, die Fachkräfte gewinnen und halten möchten, müssen sich deshalb auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmenden einlassen und sich aktiv am Arbeitsmarkt positionieren.

Damit eine nachhaltige Positionierung als attraktiver Arbeitgeber gelingt, benötigen Unternehmen aktuelle Erkenntnisse über die Job-Präferenzen von Fachkräften. Des weiteren benötigen KMU zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität fundierte und praxisnahe Handlungsansätze.

Modul 1

Entscheidungsträger:innen erhalten einen vertieften Einblick in die aktuellen Job-Präferenzen von Fachkräften, die in einem KMU arbeiten. Dazu wird ein praxisnahes Konzept zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität vermittelt.

Unsere Daten basieren auf dem aktuellen Forschungsstand und unserer branchen- und generationenübergreifenden Fachkräfte Umfrage 2022. Begleitet wurde die Studie durch die Hochschule für Wirtschaft (FHNW). Teilgenommen haben n=525 Fachkräfte, die aktuell in einem KMU in der Deutschschweiz arbeiten.

Angebot für KMU, Verbände, Handelskammern, Gewerbevereine, u.a.

Buchen Sie ein aktuelles und spannendes Referat (30-45 Min) zu diesem hochaktuellen Thema für eine Ihrer internen oder externen Veranstaltungen.

Das Referat beinhaltet folgende Themen

  • Was sind die wichtigsten Job-Präferenzen von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz? Wie gross sind die Unterschiede zwischen den Generationen (Baby Boomer, X, Y und Z) tatsächlich?
  • Wie kann ein Unternehmen seine Arbeitgeberattraktivität nachhaltig steigern und sich am Arbeitsmarkt differenzieren?
  • Welche Informationen suchen potenzielle Fachkräfte auf einer Unternehmenswebseite?

Ihr Nutzen

  • Aktuelle Kenntnisse über die wichtigsten Bedürfnisse von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz
  • Kennenlernen eines praxisorientierten Konzeptes zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von KMU
  • Konkrete Inputs zur Optimierung von Unternehmenswebseiten

Direkter Kontakt
jdroth@mycomm.ch
076 328 99 91

Online- und Inhouse-Referate

Buchen Sie ein aktuelles und spannendes Referat (60 Min). Durchführungsorte: Liestal, oder Online.

Themen des Referats

  • Was sind die wichtigsten Job-Präferenzen von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz? Wie gross sind die Unterschiede zwischen den Generationen (Baby Boomer, X, Y und Z) tatsächlich?
  • Wie kann ein Unternehmen seine Arbeitgeberattraktivität nachhaltig steigern und sich am Arbeitsmarkt differenzieren?
  • Welche Informationen suchen potenzielle Fachkräfte auf einer Unternehmenswebseite?

Ihr Nutzen

  • Aktuelle Kenntnisse über die wichtigsten Bedürfnisse von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz
  • Kennenlernen eines praxisorientierten Konzeptes zur Steigerung der Arbeitgeberattraktivität von KMU
  • Konkrete Inputs zur Optimierung von Unternehmenswebseiten

Aktuelle Termine

Online
Di 07. März, 14.00h – 15.00h, Preis: CHF 90.-
Do 16. März, 10.00h – 11.00h, Preis: CHF 90.-
Di 28. März, 14.00h – 15.00h, Preis: CHF 90.-

An unserem Standort in Liestal
Do 09. März, 10.00h – 11.30h, inkl. Networking Möglichkeit, CHF 120.-, (10 Plätze)
Di 14. März, 12.30h – 14.00h, inkl. Networking Möglichkeit, CHF 120.-, (10 Plätze)
Di 21. März, 14.00h – 15.30h, inkl. Networking Möglichkeit, CHF 120.-, (10 Plätze)

Anmeldung

Fachkräfte Umfrage 2022

Ich bedanke mich herzlich bei folgenden Firmen, Verbänden, Organisationen und Personen, die mir das Vertrauen geschenkt haben und an der Fachkräfte Umfrage 2022 teilgenommen haben.

Personen

  • Dr. Urs C. Hofmeier
  • Dr. Ralph Peterli
  • Markus Eugster
  • Maren Joswig und Team
  • Marc Scherrer
  • Sylvie Vogt
  • Prisca D’Alessandro
  • Claudia Vernocchi und Team
  • Christine von Arx
  • Charlene Jäggli
  • Sara Guntern
  • Sandra Häfeli
  • Cristina Schaffner
  • Urs Kenny
  • Nyuscha Fratton
  • Lisanne Palombo
  • Marcel Menet
  • Nell Hügi
  • Dorothee Stich
  • Sandro Bertschinger
  • Joachim Tillessen
  • Armin Baumann
  • Danja Hermetschweiler
  • Xenija Röthlisberger
  • Robert Scherer
  • Marie-Louise Britschgi
  • Katrin Wohlwend
  • David Häring
Fachkräfte Umfrage 2022, Jean-Daniel Roth