Job-Präferenzen

Um sich am Arbeitsmarkt erfolgreich zu positionieren, benötigen Unternehmen aktuelle Erkenntnisse über die Job-Präferenzen von Fachkräften aus allen Arbeitnehmenden-Generationen.

Was suchen Fachkräfte?

Wegen des Fachkräftemangels können Arbeitskräfte in zunehmenden Masse auswählen, wo sie arbeiten wollen. Unternehmen, die Fachkräfte gewinnen und halten möchten, müssen sich deshalb auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmenden einlassen und sich aktiv am Arbeitsmarkt positionieren.

Damit eine Positionierung gelingt, benötigen Unternehmen aktuelle Erkenntnisse darüber, was Fachkräfte von Firmen heute am meisten erwarten.

Modul 1

Mit dem Modul 1 erhalten Entscheidungsträger:innen einen vertieften Einblick in die aktuellen Job-Präferenzen von Fachkräften in der Deutschschweiz.

Unsere Daten basieren auf dem aktuellen Forschungsstand und unserer branchen- und generationenübergreifende Fachkräfte Umfrage 2022. Die Umfrage läuft noch bis Ende 2022 und wird durch rund 20 Schweizer Verbände, KMU aus verschiedensten Branchen unterstützt.

Angebot

Vortrag vor Ort im Unternehmen inkl. Aushändigung der Umfrageresultate.

Vortragsthemen

  • Die wichtigsten Job-Präferenzen von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz
  • Die wichtigsten Bedürfnisse von Arbeitnehmenden nach Generationen (Z, Y, X, Baby Boomer)
  • Strategieansatz, um die Arbeitgeberattraktivität nachhaltig zu steigern

Ihr Nutzen

  • Kenntnisse über die wichtigsten Bedürfnisse von Arbeitnehmenden in der Deutschschweiz
  • Basis für die Konzeption von Employer Branding Massnamen
Fachkräfte Umfrage 2022, Jean-Daniel Roth